E-Mail

hallo@jasayoga.de

Über Yoga konnte ich die Signale meines Körpers besser wahrnehmen und mein Leben Schritt für Schritt mehr nach meinen Bedürfnissen ausrichten. Das macht das Leben insgesamt entspannter!

Stressreduzierte Maßnahmen führten dazu, dass ich meine Gewohnheiten und Muster achtsamer betrachten und neue Gewohnheiten etablieren konnte.

Ich bin zur betrieblichen Gesundheitsmanagerin (IHK) und Ashtanga Vinyasa-Yogalehrerin (500hrs) ausgebildet. Durch die Teilnahme an regelmäßigen Workshops, Yoga-Retreats und an einem MBSR-Kurs bilde ich mich weiter fort. Es gibt immer wieder neue Aspekte, die ich gerade für meine aktuelle Situation in mein Leben integriere und in meinem Unterricht weitergebe.

Anfangs lag der Fokus mehr auf die Yogahaltungen, dann mehr auf die Atmung und immer mehr gehe ich zur Meditation über. Ich versuche auf meinen Körper zu hören, und wende dann die Praxis an, die ich gerade brauche, um in meiner Mitte anzukommen. Das kann auch ein guter Mix aus allem sein.

Die Kunst ist es, sich selbst zu spüren. Es darf die Zeit in Anspruch nehmen, die es braucht. Jeder hat seinen eigenen Rhythmus.


Zusammenfassung

  • 2020
    • Empowering Children through Yoga and Creativity – Children’s Teacher Training (50hrs) im Yogacampus, London
    • Online Retreat „Awakening Resiliency“ by LittleYogaSpace, Lisboa
    • Teilnahme an einem 8-wöchigen MBSR-Kurs
    • Yogi Facilitator Training: Applied Psychology (15hrs) for Yogis with Kristin Vikjord Paternotte im Delight Yoga in Amsterdam;
    • Workshop mit Govinda Kai
  • 2019
    • Workshop mit Govinda Kai
    • Workshop mit Petri Raisanen
    • Workshop mit Ewa Makowska
    • Retreat „Yoga und Thai-Massage“ by Hadadi School of Thai Yoga Massage
  • 2018
    • Workshop mit Gregor Maehle
    • Workshop mit Ewa Makowska
    • Betriebliche Gesundheitsmanagerin (IHK)
  • 2017 Workshop mit Tomàs Zorzo
  • 2017-2019 Ausbildung zur Ashtanga Vinyasa-Yogalehrerin (500hrs)